Für unseren Mandanten, ein international agierendes und produzierendes Medizintechnikunternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern, welches Patienten mit Herz- oder Gefäßkrankheiten darin unterstützt das Leben zu sichern und zu erhalten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

SALES & APPLICATION MANAGER WEST - PERIPHERE INTERVENTIONEN (M/W/D) PLZ 40-47/50-59

Ref. Nr. 317505

Aufgaben:

  • Umsatzverantwortung für vaskuläre Produkte im Vertriebsgebiet West
  • Ausbau und Pflege der Kundenbeziehungen auf allen Ebenen in (Universitäts-)Kliniken
  • Betreuung und Schulung der klinischen Anwender in und um den OP
  • Mithilfe bei der Erstellung von kundenindividuellen Konzepten unter Nutzung der sich ändernden Marktbedingungen
  • Gebietsanalyse und Gebietsplanung gemessen am Unternehmens- und Umsatzziel
  • Quartals- und Jahresgespräche mit allen Kunden hinsichtlich der Entwicklung von Geschäftsbeziehungen
  • Präsenz auf fachspezifischen Messen und Kongressen – Koordination der Aktivitäten gemeinsam mit Marketing, Produktmanagement und der Vertriebsleitung

Profil:

  • Idealerweise medizinischer- oder (OP-)pflegerischer Ausbildungsabschluss oder alternativ abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Naturwissenschaften mit einschlägiger OP-Erfahrung und -Resistenz
  • Affinität für den Vertrieb von Medizinprodukten im OP sowie Erfahrung im vaskulären Marktumfeld von Vorteil
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Gefäßchirurgie, interventionellen Radiologie oder Kardiologie sind wünschenswert
  • Ausgeprägte eigenverantwortliche Arbeitsweise und Kundenorientierung, Initiative und überdurchschnittliches Engagement
  • Erfahrung im Umgang mit CRM- oder Reporting-Tools
  • Verhandlungssicheres Deutsch und fließende Englischkenntnisse
  • Wohnhaft im Zielgebiet oder uneingeschränkte Umzugsbereitschaft ins Zielgebiet mit den Postleitzahlen 40,41,42,43,44,45,46,47,50,51,52,53,54,55,56,57,58,59

Benefits:

  • Überdurchschnittliches Gehaltspaket (je nach Qualifikation bis zu 130k € im Ziel möglich) und Bereitstellung eines Mittelklassedienstfahrzeuges wie BMW, Audi, Mercedes, VW, auch zur privaten Nutzung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem weltweit agierenden Innovationsführer der Medizintechnik
  • Arbeiten in einer zukunftssicheren Branche mit mittelfristigen Weiterentwicklungsperspektiven (Führung/International)
  • Home-Office Ausstattung
  • Unfall- und Rentenversicherung
Region/Ort
Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz

AnsprechpartnerIn
Pascal Ammann
+49 (0)30 / 516 958 314

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ein Gespräch mit dem Mandanten erfolgt erst, wenn wir gemeinsam Ihre Ziele und Wünsche definiert haben.