Unser Mandant ist ein in über 80 Ländern weltweit agierendes, familiengeführtes Medizintechnologieunternehmen mit europäischem Firmensitz sowie Produktion und erwirtschaftete 2018 in Deutschland einen Umsatz in Höhe von ca. 60 Mio. €. Mit inzwischen ca. 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und annähernd 200 davon Deutschland, stellt sich das Unternehmen den Herausforderungen seines stetigen Wachstumskurses und schürt im Rahmen seiner Produktwelt der medizinischen Verbrauchsmaterialien und Hilfsmittel nachhaltige, an der Umwelt und an den digitalen Wandel angepasste Lösungen und Innovationen, um den Patienten, Kunden und Partnern eine optimale Versorgung zu gewährleisten, das Leben qualitativ komfortabler zu gestalten und den Mitbewerbern stets eine Nasenlänge voraus zu sein. Im Zuge dieser Expansion und zur Optimierung der (digitalen) Vertriebsprozesssteuerung in Deutschland, bieten wir Ihnen jetzt Gelegenheit sich auf unsere Vakanz mit dem frühestmöglichen Start ab Frühjahr 2020 zu bewerben.

Vertriebsleiter Deutschland (m/w/d) medizinisches Verbrauchsmaterial [office-based im Raum Halle/Leipzig]

Ref. Nr. 317973

Aufgaben:

  • In dieser Schlüsselrolle haben Sie volle Profit & Loss-Verantwortung (60 Mio. €) und verantworten jegliche Vertriebsaktivitäten für den Healthcare-Bereich in Deutschland
  • Konzeptionelle Erarbeitung und Implementierung einer visionären, nachhaltigen wie auch effizienten Vertriebsstrategie, anhand einer tiefgreifenden Unternehmens- und Marktanalyse, in Anlehnung an die Unternehmensvision
  • Gezielte Erschließung von ungenutzten Marktpotenzialen zur Steigerung des Umsatzes im Vertrieb an Pflegeheime, Kliniken, Sanitätshäuser, Pflegedienste, Fachhändler, Apotheken
  • Etablierung eines Hochleistungsvertriebsteams - basierend aus 8 Direct Reports (RVL/KAM), sowie indirekte Führung eines Zwei-Linien-Außendienstteams aus derzeit ca. 30 Mitarbeitern
  • Coaching und Motivationsförderung des Vertriebsteams - gelegentliche Begleitung bei Kundenbesuche
  • Persönliche KOL-Betreuung, zusammen mit der RVL und dem KAM
  • Interdisziplinäre Planung und Umsetzung von Vertriebsaktivitäten in Kooperation mit Schnittstellen wie dem Produktmanagement und der Marketingabteilung
  • Mitarbeit an der Optimierung von internen Abläufen und digitalen Lösungen (bspw. Einführung eines neuen CRMs / digitale Anbindung des Produktsortiments)
  • Repräsentation des Unternehmens bei Kunden, auf hauseigenen Kundenveranstaltungen (Seminare / Workshops), sowie auf Messen und Kongressen
  • Sie sind direkt der Geschäftsführung unterstellt, an die Sie regelgemäß berichten
  • In ihrer Rolle werden Sie durch ihren persönlichen Vertriebsleitungsassistenten, dem HR und der Assistenz der Geschäftsführung unterstützt

Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes medizinisches, natur- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im Gesundheitswesen oder der Medizintechnik
  • Sie bringen mindestens 7 - 10 Jahre Führungserfahrung in der Vertriebsleitung (inkl. disziplinarischer Führungsverantwortung) einer möglichst bundesweit ausgerichteten Vertriebsorganisation mit und haben idealerweise Kenntnisse im Aufbau von vertrieb
  • Sie weisen Erfolge im Vertriebsmanagement von medizinischen Verbrauchsgütern auf
  • Sie besitzen viel Leidenschaft und Energie für das Modellieren von Vertriebsprozessen, haben ein Auge für das fehlende Detail und schaffen es ihre Umgebung empathisch sowie authentisch für sich zu gewinnen und für Neues zu begeistern
  • Sie schätzen es sich in flachen Hierarchien zu bewegen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem Familienunternehmen durch Engagement, Feingefühl und Begeisterung zu erwidern
  • Ihre KOLs bedienen Sie im höchst professionellen Maße eigenverantwortlich (Hands-on), wobei Sie Ihr diplomatisches Gespür, als auch Ihr Verhandlungsgeschick jederzeit zielsicher einsetzen und langfristige Partnerschaften schüren
  • Der Umgang mit modernen CRM-Systemen ist Ihnen geläufig - ein gutes Niveau an digitaler Benutzerkompetenz ist wünschenswert
  • Durch Ihren Wohnsitz in der Region Magdeburg, Leipzig, Braunschweig, Erfurt, Jena oder Potsdam können Sie die regelmäßige Präsenz am Firmenstandort sicherstellen.
  • Zusätzlich besitzen Sie eine erhöhte Reisebereitschaft (ca. 30-40%/Jahr), überwiegend in Deutschland.
  • Sie sprechen verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Benefits:

  • In dieser Vertriebsfunktion erhalten Sie umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten und die Chance, mit Ihren Ideen und Erfahrungen Entwicklungen voranzutreiben
  • Sie übernehmen eine zentrale Managementrolle innerhalb eines gesetzten Vertriebsteams bei einem führenden Medizintechnikunternehmen in Familienhand
  • Sie erwartet ein motiviertes Team, familienorientierte Werte, aber auch ein durch Internationalität geprägtes Unternehmen mit einem bewährten Produktportfolio, welches Ihnen als sichere Ausgangsbasis für eine langfristige Zusammenarbeit bietet
  • Eine attraktive Entlohnung, sowie ein Firmenwagen zur privaten Nutzung, runden das Angebot ab
Region/Ort
Bundesweit

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ein Gespräch mit dem Mandanten erfolgt erst, wenn wir gemeinsam Ihre Ziele und Wünsche definiert haben.